BDH-NRW

Aus dem Landesverband BDH NRW

  • Der BDH NRW ist jetzt auch auf Facebook zu finden.

  • Der BDH NRW bietet regelmäßige online-Fortbildungsveranstaltungen (IDEA-Point) an.
    Der erste IDEA-Point fand mit über 30 Anmeldungen bereits eine große Resonanz und auch die Rückmeldungen der Teilnehmenden zeigte, dass das Format ebenso wie Thematik gut angekommen sind. Der nächste IDEA-Point findet am 8. Juni statt, weitere sind in Planung. Alle weiteren Infos und eine Übersicht über die Veranstaltungen in der zweiten Jahreshälfte 2021 finden Sie demnächst auf unserer Homepage und auf Facebook.

  • Der BDH NRW hat eine Kooperation mit der Uni Köln aufgebaut und bietet einmal pro Semester eine Info-Veranstaltung
    für Studierende an. Hier erhalten die Studierende Informationen zur Bewerbung, zu möglichen Ausbildungsorten und zum Ablauf des Vorbereitungsdienstes. Die Veranstaltung wird unterstützt von Jun.-Prof. Dr. Karolin Schäfer der Uni Köln.

 

Der Landesvorstand

Bei der Mitgliederversammlung am 30.03.2019 ist ein der aktuelle Landesvorstand gewählt worden. Elke Flohr ist als Vorsitzende des BDH-NRW für drei weitere Jahre im Amt bestätigt worden. Ihr Stellvertreter ist Oliver Schneider. Weitere Mitglieder im Landesvorstand sind Diana Fallier, Angela Kersjes, Nina Malinowski und Simon Jäger.

 

 

BDH-Bundesverband

Der neue Bundesvorstand

Bei der Mitgliederversammlung am 19. März 2021 wurde Christiane Stöppler als neue Bundesvorsitzende gewählt und löste damit nach neun Jahren Susanne Keppner in ihrem Amt ab.
Stellvertretende Bundesvorsitzende ist Andrea Kintrup, Schatzmeister ist Ralf Malessa, Schriftführerin ist Christina Wurzer und weiteres Vorstandsmitglied ist Gudrun Fischer.
Weitere Infos zur Wahl und zur Mitgliederversammlung finden Sie → hier.

Der BDH hat das Design seiner Homepage geändert. Die Homepage finden Sie → hier.

 

Bundeskongress 2021

Der diesjährige Bundeskongress fand online statt.

Weitere Infos  finden Sie → hier.

 

 

Verschiedenes

FEAPDA

Hinter dieser Abkürzung verbirgt sich die "European Federation of Associations of Teachers of the Deaf", also ein europäischer Zusammenschluss von Hörgeschädigtenlehrer*innen.

Weitere Infos zur FEAPDA finden Sie → hier.

FEAPDA bringt seit Februar 2021 einen Newsletter heraus. Den Newsletter finden Sie → hier.